Das FabLab in Heilbronn geht in die Startlöcher. Durch die gemeinsamen Anstrengungen verschiedener IT-Organisationen aus der Region konnte die Dieter Schwarz Stiftung als finanzieller Unterstützer für das Projekt “FabLab Heilbronn” gewonnen werden. Am 14. Dezember 2017 fand die Vertragsunterzeichnung statt und am 17. Februar 2018 gab es das offizielle Opening!

Im Coworkingspace Heilbronn entsteht nun Stück für Stück ein Paradies für Macher und diejenigen, die es werden wollen. Eine offene Entwicklungswerkstatt, in der jeder seine Ideen in die Tat umsetzen kann. Das FabLab wird allen interessierten Menschen den Zugang zu Produktionstechnologien und Produktionswissen bieten, die man sonst vielleicht nur aus dem Internet kennt.

Die Welt verändert sich und auch Heilbronn leistet seinen Beitrag dazu.

Code for Heilbronn – Anschaffungen

Angeschafft werden unter Anderem 3D Drucker, Lasercutter, CNC Fräsen, Lötstationen, Mikrocontroller und einfach alles, was das Herz eines Machers höher schlagen lässt. Das notwendige Wissen und natürlich auch das Handwerkszeug werden durch Code for Heilbronn zur Verfügung gestellt. Eine Community von technikbegeisterten Menschen, die sich gegenseitig helfen, gemeinsam experimentieren und an digitalen Werkzeugen arbeiten. Code for Heilbronn trifft sich jeden Donnerstag im Coworkingspace und ist für jedermann offen.

Ursprung

Durch die gemeinsamen Anstrengungen verschiedener IT-Akteure konnte der Grundstein für einen Raum der Kreativität und der übergreifenden Zusammenarbeit gelegt werden. Der Coworkingspace Heilbronn, Code For Heilbronn und das IT-Netzwerk connect.IT haben es möglich gemacht.

Wissensregion Heilbronn

Mit dem Workspace sollen der Ausbau der Wissensregion Heilbronn-Franken unterstützt und ein Raum für übergreifenden Austausch angeboten werden. Auch eine Zusammenarbeit mit dem experimenta – Science Center der Region Heilbronn-Franken ist in Arbeit.

Interesse geweckt? Dann meldet euch doch gleich zum nächsten Meetup:

https://www.meetup.com/de-DE/codeforhn